Lisa Benz

Geschäftsführerin und Gründerin

Lisa Benz ist Gründerin und Geschäftsführerin von kochbox.net, einer Marke der LBC Food UG. Lisa Benz hat eine Passion für das Entdecken von Rezepten und ist stets auf der Suche nach den neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich der Kochboxen.
Lisa Benz

Geschäftsführerin und Gründerin

Lisa Benz ist Gründerin und Geschäftsführerin von kochbox.net, einer Marke der LBC Food UG. Lisa Benz hat eine Passion für das Entdecken von Rezepten und ist stets auf der Suche nach den neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich der Kochboxen.

7 saisonale Kochboxen: Vergleich, Kosten, Rezepte und Vorteile

Foto des Autors

Lisa Benz

Gründerin von kochbox.net

Zuletzt aktualisiert: 29.02.2024

Hast du dich jemals gefragt, wie du gleichzeitig frisch, saisonal und lokal essen kannst, ohne jeden Tag auf den Markt gehen zu müssen? Saisonale Kochboxen sind die Antwort.

In unserem Vergleich haben wir 7 saisonale Kochboxen unter die Lupe genommen und die drei besten herausgefiltert: wyldr, Die Gemüsegärtner und HelloFresh bieten dir die ideale Kombination aus Geschmack, Frische und lokalem Bezug.

Wir zeigen dir, was saisonale Kochboxen sind und warum sie nicht nur gut für deine Gesundheit, sondern auch für die Umwelt sind. Du erfährst, auf welche Kriterien du beim Auswählen achten solltest und bekommst einen Einblick in typische saisonale Rezepte. Zudem verraten wir dir, wie sich die Preise gestalten und inwiefern saisonale Kochboxen zur Förderung lokaler Landwirte beitragen. So bist du bestens informiert und kannst deine nächste Mahlzeit ganz einfach planen.

Was sind saisonale Kochboxen?

Saisonale Kochboxen sind Boxen mit Zutaten, die auf die aktuelle Jahreszeit abgestimmt sind. Im Vergleich zu normalen Kochboxen, bieten sie Zutaten, die frisch, lokal und entsprechend der Saison ausgewählt werden. Der größte Vorteil von saisonalen Kochboxen ist die Förderung einer gesunden Ernährung durch frische, geschmackvolle Zutaten, die zur jeweiligen Jahreszeit passen. Zudem unterstützen sie lokale Landwirte und reduzieren den Transportweg der Lebensmittel, was wiederum die Umwelt schont. Ein Nachteil könnte sein, dass die Auswahl der Zutaten begrenzter ist, da sie sich nach dem Angebot der Saison richtet. Daraus resultiert, dass manche beliebte Zutaten außerhalb ihrer Saison nicht verfügbar sind.

Worauf sollte ich achten, wenn ich saisonale Kochboxen auswähle?

Wenn du saisonale Kochboxen auswählst, solltest du auf die Verwendung von Bio-Produkten und Produkte von ausgewählten Erzeugern achten. Diese Aspekte gewährleisten Qualität und Nachhaltigkeit deiner Mahlzeiten.

  • Verwendung von Bio-Produkten: Saisonale Kochboxen, die Bio-Produkte nutzen, bieten dir eine gesunde Option. Diese Produkte sind frei von künstlichen Düngemitteln und Pestiziden, was deine Ernährung verbessert.
  • Produkte von ausgewählten Erzeugern: Achte darauf, dass die Kochboxen Produkte von lokalen und ausgewählten Erzeugern enthalten. Dies unterstützt nicht nur die lokale Wirtschaft, sondern garantiert auch Frische und Qualität der Zutaten.

Was findest du auf dieser Seite?

Vergleichstabelle für saisonale Kochboxen

Sieh dir alle Anbieter fürsaisonale Kochboxen im Vergleich an.

ProduktBewertungPreis pro Portion
wyldrwyldr
4,2/5
4,2/5
ab 4,70 €bis zu 20 €-Gutschein
Zum Angebot
Die GemüsegärtnerDie Gemüsegärtner
4,1/5
4,1/5
ab 2,25 €Zum Angebot
HelloFreshHelloFresh
3,9/5
3,9/5
ab 4,50 €bis zu 120 €-Gutschein
Zum Angebot
DinnerlyDinnerly
3,9/5
3,9/5
ab 3,65 €bis zu 80 €-Gutschein
Zum Angebot
Marley SpoonMarley Spoon
3,7/5
3,7/5
ab 5,74 €bis zu 100 €-Gutschein
Zum Angebot
TischlineTischline
3,6/5
3,6/5
ab 4,53 €bis zu 55 €-Gutschein
Zum Angebot
VegantasticVegantastic
2,8/5
2,8/5
ab 9,99 €Zum Angebot

saisonale Kochboxen im Vergleich (2024)

Folgend findest du Test- und Erfahrungsberichte für jede saisonale Kochbox, die wir getestet haben. Wir haben diese Kochboxen getestet:

  • wyldr
  • Die Gemüsegärtner
  • HelloFresh
  • Dinnerly
  • Marley Spoon
  • Tischline
  • Vegantastic
4,2/5
★★★★★
★★★★★
  • Bio-Zutaten: Ja
  • Ausgewählte Erzeuger: Ja
Gutschein: 20 €-Gutschein (Erhalte 20€ Rabatt auf deine 1. Bestellung.)
Kosten pro Portion: ab 4,70 €

Wyldr bietet saisonale Kochboxen an, die sich durch 100% Bio-Zutaten von ausgewählten Erzeugern auszeichnen. Die Lieferung erfolgt in wiederverwendbaren Bio-Baumwollbeuteln, was den Verpackungsmüll reduziert. Personalisierte Rezepte passen sich deinen Geschmäckern an, sodass du jede Woche ein neues kulinarisches Erlebnis genießt. Mit 75% weniger Plastik und 79% geringeren CO2-Emissionen zeigt Wyldr ein starkes umweltfreundliches Engagement.

Die Kosten der wyldr Kochbox können höher ausfallen, besonders bei einer geringen Auswahl an Gerichten. Die begrenzte Haltbarkeit von Bio-Zutaten erfordert eine schnelle Verwendung der frischen Lebensmittel.

Wyldr eignet sich perfekt für dich, wenn nachhaltige Bio-Qualität wichtig ist. Du genießt nicht nur hochwertige Produkte, sondern förderst auch eine umweltfreundliche Ernährungsweise.


Bewertung
Allgemeine Bewertung 6,4/7,1
Kochboxinhalt 3,75/4
Abo-Modell und Lieferung 1/1
Kosten 1/1
Support und Apps 0,3/1
Erfahrungen 0,4/1
Bewertung als saisonale Kochbox 2/3
Verwendung von Bio-Zutaten 5/5
Auswahl von Produzenten 5/5

Gesamt-Punktzahl 8,4/10,1
Gesamt-Bewertung ⭐ 4,2/5

Die Gesamtbewertung setzt sich aus der Bewertung als saisonale Kochbox und der der allgemeinen Bewertung zusammen.

Die Gemüsegärtner

4,1/5
★★★★★
★★★★★
  • Bio-Zutaten: Ja
  • Ausgewählte Erzeuger: Ja
Kosten pro Portion: ab 2,25 €

Die Gemüsegärtner bieten seit 1986 Kochboxen an, die ausschließlich mit Zutaten aus biologischem Anbau gefüllt sind. Diese Zutaten stammen zu 100% aus dem Osnabrücker Land, was die Boxen zu einem Bekenntnis für Regionalität und Saisonalität macht. Das Unternehmen unterstützt lokale Bio-Betriebe und stellt jede Woche vier saisonale Rezepte bereit, die für kreative Küchenmomente sorgen.

Die Präsenz auf Wochenmärkten und die Lieferung der Biokisten schaffen eine direkte Verbindung zur Region. Diese Boxen richten sich besonders an Paare oder Einzelpersonen, die frische und regionale Bio-Produkte schätzen und gerne neue Gerichte ausprobieren.

Allerdings fehlen den Kochboxen Rezeptkarten, was den Kochprozess erschweren kann. Zudem sind sie nur für 1 bis 2 Personen geeignet, was für größere Haushalte nicht ideal sein mag.


Bewertung
Allgemeine Bewertung 5,8/7,1
Kochboxinhalt 3/4
Abo-Modell und Lieferung 1/1
Kosten 0,75/1
Support und Apps 0,6/1
Erfahrungen 0,4/1
Bewertung als saisonale Kochbox 2/3
Verwendung von Bio-Zutaten 5/5
Auswahl von Produzenten 5/5

Gesamt-Punktzahl 8,2/10,1
Gesamt-Bewertung ⭐ 4,1/5

Die Gesamtbewertung setzt sich aus der Bewertung als saisonale Kochbox und der der allgemeinen Bewertung zusammen.

HelloFresh

3,9/5
★★★★★
★★★★★
  • Bio-Zutaten: Nein
  • Ausgewählte Erzeuger: Ja
Gutschein: 120 €-Gutschein (Erhalte bis zu 120 € Rabatt, der auf deine ersten 9 Lieferungen aufgeteilt wird.)
Kosten pro Portion: ab 4,50 €

HelloFresh bietet saisonale Kochboxen, die frische, regionale Zutaten direkt zur Haustür liefern. Wöchentlich wechselnde, von Kochprofis entwickelte Rezepte decken verschiedene Ernährungsbedürfnisse ab, darunter vegane und vegetarische Optionen sowie schnelle Küche. Die Zutaten stammen von ausgewählten Erzeugern und garantieren Frische und Qualität. Mit den leicht verständlichen Anleitungen gelingen die Gerichte in etwa 30 Minuten. Die Steuerung erfolgt bequem über eine App, von der Rezeptauswahl bis zur Lieferpause. HelloFresh legt Wert auf Nachhaltigkeit durch recycelbare Verpackungen.

Ein Manko ist das Fehlen einer Bio-Zertifizierung für die Zutaten. Gelegentlich könnten Zutaten in der Lieferung fehlen, was die Kocherfahrung beeinträchtigen kann.

Für Genießer, die Wert auf saisonale Vielfalt und frische Mahlzeiten ohne langwierige Vorbereitung legen, ist HelloFresh ideal. Die Flexibilität und Fokussierung auf saisonale Produkte machen es besonders für Beschäftigte mit wenig Zeit und einem Interesse an bewusster Ernährung attraktiv.


Bewertung
Allgemeine Bewertung 6,8/7,1
Kochboxinhalt 3,75/4
Abo-Modell und Lieferung 1/1
Kosten 1/1
Support und Apps 0,6/1
Erfahrungen 0,4/1
Bewertung als saisonale Kochbox 1/3
Verwendung von Bio-Zutaten 0/5
Auswahl von Produzenten 5/5

Gesamt-Punktzahl 7,8/10,1
Gesamt-Bewertung ⭐ 3,9/5

Die Gesamtbewertung setzt sich aus der Bewertung als saisonale Kochbox und der der allgemeinen Bewertung zusammen.

Dinnerly

3,9/5
★★★★★
★★★★★
  • Bio-Zutaten: Nein
  • Ausgewählte Erzeuger: Ja
Gutschein: 80 €-Gutschein (Neukunden erhalten bis zu 80 € Rabatt auf ihre ersten 5 Boxen.)
Kosten pro Portion: ab 3,65 €

Dinnerly bietet saisonale Kochboxen zu einem günstigen Preis an. Mit 30 verschiedenen Rezepten pro Woche, die saisonale Zutaten wie Kürbis im Herbst verwenden, sorgt Dinnerly für Abwechslung in deiner Küche. Eine Portion kostet ab 3,65 €. Die Zutaten sind genau portioniert, was unnötigen Müll reduziert und eine nachhaltige Zubereitung fördert. Obwohl die Zutaten nicht biozertifiziert sind, wählt Dinnerly sie sorgfältig von ausgewählten Erzeugern aus.

Die Rezepte sind einfach und schnell zuzubereiten, ideal für den Alltag. Sie richten sich nicht nach spezifischen Portionsgrößen für drei Personen. Im Vergleich zu anderen Anbietern könnte die Auswahl als begrenzt erscheinen, da der Fokus auf Einfachheit und Preiswertigkeit liegt.

Wenn du preisbewusst kochen und dabei saisonale Vielfalt genießen möchtest, ist Dinnerly die richtige Wahl für dich. Die einfache Zubereitung spart Zeit und bringt Abwechslung in deinen Speiseplan.


Bewertung
Allgemeine Bewertung 6,8/7,1
Kochboxinhalt 3,75/4
Abo-Modell und Lieferung 1/1
Kosten 1/1
Support und Apps 0,6/1
Erfahrungen 0,5/1
Bewertung als saisonale Kochbox 1/3
Verwendung von Bio-Zutaten 0/5
Auswahl von Produzenten 5/5

Gesamt-Punktzahl 7,8/10,1
Gesamt-Bewertung ⭐ 3,9/5

Die Gesamtbewertung setzt sich aus der Bewertung als saisonale Kochbox und der der allgemeinen Bewertung zusammen.

Marley Spoon

3,7/5
★★★★★
★★★★★
  • Bio-Zutaten: Nein
  • Ausgewählte Erzeuger: Ja
Gutschein: 100 €-Gutschein (Erhalte bis zu 100 € Rabatt auf deine ersten acht Boxen)
Kosten pro Portion: ab 5,74 €

Marley Spoon bietet saisonale Kochboxen an, die sich durch frische Zutaten und kreative Rezepte auszeichnen. Die Zutaten folgen dem Rhythmus der Jahreszeiten und stammen meist von kleinen europäischen Produzenten. Jede Woche kannst du aus 45 Gerichten wählen, die sich in 30 bis 45 Minuten zubereiten lassen. Marley Spoon übernimmt die Planung und den Einkauf für dich und reduziert so Lebensmittelverschwendung.

Einige Aspekte könnten jedoch verbessert werden. Der Kundenservice reagiert manchmal langsam, und es gibt keine speziellen Boxengrößen für 3-Personen-Haushalte. Auch sind nicht alle Zutaten Bio-zertifiziert.

Wenn du kreatives, saisonales Kochen schätzt und deinen Alltag vereinfachen möchtest, ist Marley Spoon die richtige Wahl. Die Zusammenarbeit mit kleinen Erzeugern und das Engagement gegen Lebensmittelverschwendung fördern ein bewusstes Konsumverhalten.


Bewertung
Allgemeine Bewertung 6,5/7,1
Kochboxinhalt 3,75/4
Abo-Modell und Lieferung 1/1
Kosten 0,75/1
Support und Apps 0,6/1
Erfahrungen 0,4/1
Bewertung als saisonale Kochbox 1/3
Verwendung von Bio-Zutaten 0/5
Auswahl von Produzenten 5/5

Gesamt-Punktzahl 7,6/10,1
Gesamt-Bewertung ⭐ 3,7/5

Die Gesamtbewertung setzt sich aus der Bewertung als saisonale Kochbox und der der allgemeinen Bewertung zusammen.

Tischline

3,6/5
★★★★★
★★★★★
  • Bio-Zutaten: Nein
  • Ausgewählte Erzeuger: Ja
Gutschein: 55 €-Gutschein (Erhalte 15 Euro auf die 1.Lieferung, 25 Euro auf die 2. Lieferung und 15 Euro auf die 3. Lieferung. )
Kosten pro Portion: ab 4,53 €

Tischline bietet saisonale Kochboxen mit Fokus auf Frische und Regionalität. Im Winter findest du Gerichte mit saisonalem Wurzelgemüse. Über 400 Gerichtsoptionen laden zur Entdeckungsreise ein. Tischline nutzt regionale Produkte, umweltfreundliche Verpackungen und wiederverwendbare Cool-Pads. Du kannst Lebensmittel aus der Lieferung ausschließen, um Ressourcen zu sparen. Die Preise sind attraktiv gestaltet.

Nachteile sind der Aufpreis für Gewürze und leicht höhere Preise im Vergleich. Es fehlt eine Bio-Zertifizierung und eine App zur Vereinfachung der Handhabung.

Für flexible Kochboxen ohne festes Abo ist Tischline ideal. Die Vielfalt an Rezepten spricht für ungebundenes, saisonales Kochen.


Bewertung
Allgemeine Bewertung 6,2/7,1
Kochboxinhalt 3,5/4
Abo-Modell und Lieferung 1/1
Kosten 1/1
Support und Apps 0,3/1
Erfahrungen 0,4/1
Bewertung als saisonale Kochbox 1/3
Verwendung von Bio-Zutaten 0/5
Auswahl von Produzenten 5/5

Gesamt-Punktzahl 7,2/10,1
Gesamt-Bewertung ⭐ 3,6/5

Die Gesamtbewertung setzt sich aus der Bewertung als saisonale Kochbox und der der allgemeinen Bewertung zusammen.

Vegantastic

2,8/5
★★★★★
★★★★★
  • Bio-Zutaten: Ja
  • Ausgewählte Erzeuger: Ja
Kosten pro Portion: ab 9,99 €

Vegantastic bietet saisonale Kochboxen an, die ausschließlich aus Bio-Zutaten bestehen und 100% pflanzlich sind. Diese Boxen werden mit einer Nährwertanalyse geliefert, die den Nährstoffbedarf präzise deckt. Mit sorgfältig ausgewählten Erzeugern betont Vegantastic Qualität und Nachhaltigkeit. Die Gerichte bieten eine ausgewogene Ernährung und sparen dir Zeit.

Die Inhalte sind hochwertig, allerdings nur vegan, was für Nicht-Veganer einschränkend sein könnte. Eine klare Kennzeichnung von Allergenen fehlt, was für Allergiker risikoreich ist. Auch liegt der Preis pro Portion über dem Durchschnitt, was den Zugang für preisbewusste Personen erschweren könnte.

Die Kochboxen von Vegantastic eignen sich ideal für Personen, die eine bio-vegane Ernährung schätzen und Wert auf saisonale, bio-zertifizierte Zutaten legen.


Bewertung
-
Allgemeine Bewertung 3,3/6,6
Kochboxinhalt 2/4
Abo-Modell und Lieferung 0,5/1
Kosten 0,5/1
Support und Apps 0,3/1
Bewertung als saisonale Kochbox 2/3
Verwendung von Bio-Zutaten 5/5
Auswahl von Produzenten 5/5

Gesamt-Punktzahl 5,3/9,6
Gesamt-Bewertung ⭐ 2,8/5

Die Gesamtbewertung setzt sich aus der Bewertung als saisonale Kochbox und der der allgemeinen Bewertung zusammen.

Was sind Beispiele für saisonale Rezepte von Kochbox-Anbietern?

Wir zeigen dir folgend eine Liste von Beispiel-Rezepten, die saisonale Kochboxen anbieten:

Passende Rezepte von HelloFresh

  • BBQ Burritos mit Hackfleisch
  • Schweinefilet mit Honig-Senf-Gemüse
  • Prawn Caesar Salad
  • Vegane Bowl mit Sesam-Süßkartoffel
  • Feines Rindersteak auf cremiger Jägersoße

Passende Rezepte von Marley Spoon

Passende Rezepte von Dinnerly

Passende Rezepte von wyldr

  • Afrikanischer Erdnuss-Hähnchen-Eintopf
  • Amaranth-Bratlinge mit buntem Salat
  • Apfel-Schwarzwurzel-Feldsalat mit Quinoatalern, Walnüssen und Granatapfelkernen
  • Asiatische Karotten-Nudelpfanne mit Spinat und Sesamhähnchen
  • Asiatische Reisnudeln mit Brokkoli und Räucherlachs

Passende Rezepte von Tischline

Wie teuer sind saisonale Kochboxen?

Die kosten für saisonale Kochboxen liegen zwischen 2.25 € (Die Gemüsegärtner) und 9.99 € (Vegantastic) pro Portion Die Preise pro Portion hängen von der Anzahl der bestellten Gerichte und der Personenanzahl ab. Im Folgenden bieten wir dir eine Zusammenfassung der Kosten, die bei den Anbietern anfallen.

AnbieterGünstigster Preis pro Portion
Die Gemüsegärtnerab 2,25 €
Dinnerlyab 3,65 €
HelloFreshab 4,50 €
Tischlineab 4,53 €
wyldrab 4,70 €
Marley Spoonab 5,74 €
Vegantasticab 9,99 €

Wissenswertes über saisonale Kochboxen

Was ist der Unterschied zwischen saisonalen und herkömmlichen Kochboxen?

Der Unterschied zwischen saisonalen und herkömmlichen Kochboxen liegt in der Auswahl und Herkunft der Zutaten. Saisonale Kochboxen beinhalten frische, saisonabhängige Produkte, die oft von lokalen Erzeugern stammen. Herkömmliche Kochboxen setzen weniger auf Saisonalität und können Zutaten enthalten, die ganzjährig verfügbar sind und möglicherweise von weit her importiert werden.

Wie oft ändern sich die Zutaten in einer Kochbox für jede Saison?

Die Zutaten in einer Kochbox ändern sich wöchentlich für jede Saison, besonders bei Anbietern wie HelloFresh oder Marley Spoon. Dies garantiert frische und saisonale Vielfalt in deiner Küche.

Enthalten saisonale Kochboxen auch regionale Produkte?

Saisonale Kochboxen enthalten auch regionale Produkte. HelloFresh legt großen Wert auf regionale und saisonale Produkte und betont die Bedeutung von nachhaltiger Landwirtschaft, Fischerei und Tierhaltung. Die Gemüsegärtner bieten in ihren Bio-Kisten regionales und saisonales Bio-Obst und Bio-Gemüse an und fördern damit die regionale Vielfalt und die Unterstützung lokaler Erzeuger.

Wie nachhaltig sind Verpackung und Versand bei saisonalen Kochboxen?

Die Nachhaltigkeit von Verpackung und Versand bei saisonalen Kochboxen wird von Anbietern wie HelloFresh und Marley Spoon ernst genommen. HelloFresh setzt auf weniger Lebensmittelabfälle und innovative Verpackungen für nachhaltige Essensentscheidungen. Marley Spoon passt seine Verpackungen auf ökologische Nachhaltigkeit an, um die Haltbarkeit der Zutaten zu verbessern und gleichzeitig den ökologischen Fußabdruck zu minimieren.


Fördern saisonale Kochboxen lokale Landwirte und Hersteller?

Saisonale Kochboxen fördern lokale Landwirte und Hersteller. Die Gemüsegärtner arbeiten beispielsweise direkt mit Bioland-Höfen und regionalen Erzeugern zusammen, um eine Vielfalt an biologischen und regionalen Produkten in ihren Kochboxen anzubieten. Diese Zusammenarbeit unterstützt die lokale Landwirtschaft und fördert nachhaltige Anbau- und Produktionsmethoden.


Sind Kochboxen für jede Saison gesund?

Kochboxen für jede Saison können gesund sein, da sie eine Vielfalt an frischen, saisonalen Zutaten bieten, die eine ausgewogene Ernährung unterstützen. Saisonale Lebensmittel können den ökologischen Fußabdruck verringern und bieten oft eine höhere Nährstoffdichte (Macdiarmid, 2013). Durch die Bereitstellung von vorportionierten Zutaten und Rezepten fördern Kochboxen zudem das Kochen zu Hause, was zu einer gesünderen Ernährung beitragen kann (Moores et al., 2020). Allerdings ist es wichtig, auf eine ausgewogene Zusammenstellung der Mahlzeiten zu achten, um alle ernährungsphysiologischen Bedürfnisse zu decken. Insgesamt können saisonale Kochboxen eine gesunde Ernährung unterstützen, wenn sie sorgfältig ausgewählt werden und Teil einer vielseitigen Ernährung sind.

Quellen:

  • Seasonality and dietary requirements: will eating seasonal food contribute to health and environmental sustainability? von Macdiarmid (2013)
  • Are meal kits health promoting? Nutritional analysis of meals from an Australian meal kit service von Moores et al. (2020)

Sind Kochboxen für jede Saison umweltfreundlich?

Kochboxen für jede Saison können umweltfreundlicher sein als der Einkauf im Lebensmittelgeschäft. Die durchschnittlichen Treibhausgasemissionen von Kochboxen sind niedriger als die von Mahlzeiten aus dem Supermarkt, was auf effizientere Lieferketten und geringere Lebensmittelabfälle zurückzuführen ist (Heard et al., 2019). Zudem kann der saisonale Bezug der Lebensmittel in Kochboxen dazu beitragen, den Transportbedarf und damit die Umweltbelastung zu reduzieren (Macdiarmid, 2013). Allerdings hängt die Umweltfreundlichkeit auch von der Verpackung und der Art der Lebensmittel ab. Insgesamt können saisonale Kochboxen eine umweltbewusstere Alternative sein, wenn sie nachhaltig produziert und geliefert werden.

Quellen:

  • Comparison of life cycle environmental impacts from meal kits and grocery store meals von Heard et al. (2019)
  • Seasonality and dietary requirements: will eating seasonal food contribute to health and environmental sustainability? von Macdiarmid (2013)

Existieren Bio-Kochboxen, die saisonale Zutaten enthalten?

Ja, es gibt Bio-Kochboxen, die saisonale Zutaten enthalten, von Anbietern wie HelloFresh, Marley Spoon, Dinnerly, Die Gemüsegärtner und wyldr.