Lisa Benz

Geschäftsführerin und Gründerin

Lisa Benz ist Gründerin und Geschäftsführerin von kochbox.net, einer Marke der LBC Food UG. Lisa Benz hat eine Passion für das Entdecken von Rezepten und ist stets auf der Suche nach den neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich der Kochboxen.

Kochboxen: Vergleich, Bestellung, Kosten und mehr [2024]

Wir haben 13 Kochboxen getestet und die besten Anbieter in unserem Vergleich ermittelt. Die besten Kochbox-Anbieter im kochbox.net-Vergleich sind HelloFresh, Dinnerly und Marley Spoon.

Für unseren Vergleich haben wir uns die einzelnen Angebote der Kochboxen genau angesehen und konnten sehr viele Gerichte selbst kochen und testen.

Der größte Vorteil von Kochboxen ist die Bequemlichkeit, da dir alle Zutaten für ein gesundes Essen einfach nach Hause geschickt werden, ohne dass du selbst einkaufen musst. Dafür musst du jedoch auch mehr für eine Kochbox als für den Supermarkt-Einkauf bezahlen.

Lies weiter, um zu lernen, wie du eine Kochbox bestellen kannst. Erfahre zudem mehr über die Kosten, Vor- und Nachteile, für wen sich die Boxen eignen und welche Arten es gibt.

Was ist eine Kochbox?

Eine Kochbox ist ein Paket, das alle notwendigen Lebensmittel und Rezepte für ausgewählte Gerichte enthält, die du bequem zu Hause zubereiten kannst. Im Gegensatz zu anderen Lebensmittellieferdiensten, die fertige Mahlzeiten liefern, bieten Kochboxen die Zutaten in genau abgemessenen Mengen zusammen mit Anleitungen, damit du das Essen selbst kochen kannst.

Sie richten sich an Personen, die Spaß am Kochen haben, aber wenig Zeit für die Planung und den Einkauf aufbringen möchten.

Was ist eine Kochbox_Bild_

Kochbox-Vergleich: Alle Anbieter im Test (Juni 2024)

Folgend findest du Test- und Erfahrungsberichte für jede Kochbox, die wir getestet haben. Wir haben diese Kochboxen getestet:

ProduktBewertungPreis pro Portion
HelloFreshHelloFresh
⭐ 4,8/5ab 4,50 €bis zu 120 €-Gutschein
Zum Angebot
Marley SpoonMarley Spoon
⭐ 4,6/5ab 5,74 €bis zu 100 €-Gutschein
Zum Angebot
DinnerlyDinnerly
⭐ 4,8/5ab 3,65 €bis zu 80 €-Gutschein
Zum Angebot
TischlineTischline
⭐ 4,3/5ab 4,53 €bis zu 55 €-Gutschein
Zum Angebot
wyldrwyldr
⭐ 4,4/5ab 4,70 €bis zu 20 €-Gutschein
Zum Angebot
My Cooking BoxMy Cooking Box
⭐ 2,6/5ab 4,98 €bis zu 10 €-Gutschein
Zum Angebot
EasyCookAsiaEasyCookAsia
⭐ 2,7/5ab 3,00 €Zum Angebot
Die GemüsegärtnerDie Gemüsegärtner
⭐ 4,1/5ab 2,25 €Zum Angebot
VegantasticVegantastic
⭐ 2,5/5ab 9,99 €Zum Angebot
buntrbuntr
⭐ 3,1/5ab 6,49 €Zum Angebot
KONKRUAKONKRUA
⭐ 3,0/5ab 4,99 €Zum Angebot
HerbiBoxHerbiBox
⭐ 3,2/5ab 8,33 €bis zu 10 €-Gutschein
Zum Angebot
Season FamilySeason Family
⭐ 2,6/5ab 23,50 €Zum Angebot

Sieh dir unsere Testberichte im Detail für jeden Anbieter an:

4,8/5
★★★★★
★★★★★
  • Preis pro Portion: 4.50€
  • Anzahl der Personen: 2 bis 4
  • Gerichte pro Woche: 2 bis 5
Gutschein: 120 €-Gutschein (Erhalte bis zu 120 € Rabatt, der auf deine ersten 9 Lieferungen aufgeteilt wird.)
Kosten pro Portion: ab 4,50 €

HelloFresh versorgt 2 bis 4 Personen mit Rezepten und genau abgemessenen Zutaten für 2 bis 5 Gerichte pro Woche. Die Auswahl aus 30 verschiedenen Gerichten pro Woche trägt zu einer abwechslungsreichen Ernährung bei und berücksichtigt unterschiedliche Geschmäcker. Die Zutaten stammen oft direkt von Erzeugern, garantieren Frische und verkürzen die Lieferketten. Zudem unterstützt HelloFresh mit vorportionierten Zutaten die Reduzierung von Lebensmittelabfällen und CO2-Emissionen. Die Gerichte sind in etwa 30 Minuten zubereitbar, ideal für Kochanfänger. Flexibilität wird durch pausierbare Lieferungen und ein kündbares Abo-Modell geboten.

Ein Manko ist das Fehlen von Boxen für Singles, was deren Optionen begrenzt. Gelegentlich können fehlende Zutaten den Kochprozess stören.

Das Angebot eignet sich vor allem für Kochanfänger und kleinere Haushalte. Mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und vorportionierten Zutaten wird der Kochvorgang vereinfacht. Die vielfältige Auswahl ermöglicht es, neue Gerichte zu entdecken, ohne auf Qualität und Frische verzichten zu müssen.

4,6/5
★★★★★
★★★★★
  • Preis pro Portion: 5.74€
  • Anzahl der Personen: 2 oder 4
  • Gerichte pro Woche: 2 bis 6
Gutschein: 100 €-Gutschein (Erhalte bis zu 100 € Rabatt auf deine ersten acht Boxen)
Kosten pro Portion: ab 5,74 €

Marley Spoon ist ein Anbieter, der dir mit 45 verschiedenen Rezepten pro Woche eine beeindruckende Auswahl an Gerichten bietet. Diese Rezepte, entwickelt von Profiköchen, sind für 2 bis 6 Personen verfügbar und speziell für 2 oder 4 Personen konzipiert. Du kannst die Lieferungen flexibel an deinen Alltag anpassen. Zudem legt Marley Spoon großen Wert auf Nachhaltigkeit, operiert CO₂-neutral und unterstützt Umweltprojekte. Die Nutzung digitaler Rezeptkarten und vorportionierter Zutaten hilft, Lebensmittelverschwendung zu vermeiden.

Einige Herausforderungen bei Marley Spoon umfassen einen gelegentlich langsamen Kundenservice und eine eingeschränkte Flexibilität für Haushalte mit 3 Personen. Trotz dieser Nachteile eignet sich Marley Spoon hervorragend für Genießer, die auf Vielfalt, hochwertige Zutaten und Nachhaltigkeit Wert legen.

4,8/5
★★★★★
★★★★★
  • Preis pro Portion: 3.65€
  • Anzahl der Personen: 2 oder 4
  • Gerichte pro Woche: 3 bis 6
Gutschein: 80 €-Gutschein (Neukunden erhalten bis zu 80 € Rabatt auf ihre ersten 5 Boxen.)
Kosten pro Portion: ab 3,65 €

Dinnerly bietet eine der günstigsten Kochboxen auf dem Markt, mit Preisen ab 3,65 € pro Portion. Die Box zeichnet sich durch einfache Rezepte aus, die in fünf Schritten zubereitet werden. Mit 30 neuen Gerichten jede Woche, einschließlich Fleisch-, Fisch-, vegetarischen und veganen Optionen, sorgt Dinnerly für Abwechslung. Das flexible Abo erlaubt einfaches Aussetzen oder Kündigen der Lieferungen. Nachhaltigkeit wird durch genaue Mengenangaben und gekühlte Lieferung gewährleistet.

Einige Einschränkungen sind die einfachere Gestaltung der Gerichte und eine im Vergleich kleinere Rezeptauswahl. Zudem ist die Box nicht für Dreipersonenhaushalte optimiert, was die Portionierungsflexibilität einschränken kann.

Für preisbewusste Singles und Familien, die einfache, schnelle und abwechslungsreiche Rezepte schätzen, ist Dinnerly ideal. Es fördert nachhaltiges Kochen und bietet ein flexibles Abonnement.

4,3/5
★★★★★
★★★★★
  • Preis pro Portion: 4.53€
  • Anzahl der Personen: 2, 4 oder 6
  • Gerichte pro Woche: 3 bis 5
Gutschein: 55 €-Gutschein (Erhalte 15 Euro auf die 1.Lieferung, 25 Euro auf die 2. Lieferung und 15 Euro auf die 3. Lieferung. )
Kosten pro Portion: ab 4,53 €

Tischline bietet eine Kochbox, mit der du zwischen drei und fünf Gerichten pro Woche wählen kannst. Diese Gerichte sind für zwei, vier oder sechs Personen verfügbar. Mit 45 Rezepten monatlich, einschließlich veganer Optionen, bietet Tischline eine große Vielfalt. Du kannst die Kochboxen ohne Abo bestellen, was dir Flexibilität gibt. Die Gerichte sind saisonal und ausgewogen, ideal, um neue Zutaten und Techniken zu entdecken. Tischline liefert deutschlandweit, auch morgens oder abends in vielen Ballungsräumen.

Ein paar Nachteile sind der Aufpreis für Gewürze und der etwas höhere Preis im Vergleich zu anderen Anbietern. Es gibt keine Bio-Zertifizierung und keine App, was die Benutzerfreundlichkeit einschränken könnte.

Für flexible Genießer, die Wert auf Abwechslung legen, ist Tischline ideal. Die Möglichkeit, ohne Abo zu bestellen und individuelle Lieferoptionen wählen zu können, macht Tischline besonders attraktiv für diejenigen, die Flexibilität ohne langfristige Bindung suchen.

4,4/5
★★★★★
★★★★★
  • Preis pro Portion: 4.70€
  • Anzahl der Personen: unbegrenzt
  • Gerichte pro Woche: 7
Gutschein: 20 €-Gutschein (Erhalte 20€ Rabatt auf deine 1. Bestellung.)
Kosten pro Portion: ab 4,70 €

Wyldr bietet eine reine Bio-Kochbox an, die als beste vegane Option gilt und sich durch 100% Bio-Lebensmittel und müllfreie Lieferung auszeichnet. Mit über 2000 Rezepten bietet wyldr eine vielfältige Auswahl, die auf viele Geschmäcker zugeschnitten ist. Diese Flexibilität zeigt sich auch in der Fähigkeit, unbegrenzt viele Personen zu beliefern, was wyldr besonders für umweltbewusste Familien und Paare attraktiv macht. Die Rezepte sind personalisiert, und das Unternehmen unterstützt durch seine Praktiken die regenerative Landwirtschaft und kompensiert CO2-Emissionen.

Ein Nachteil ist, dass wyldr nicht optimal für Einzelpersonen geeignet ist und bei einer geringeren Anzahl von Gerichten als relativ teuer empfunden werden kann.

2,6/5
★★★★★
★★★★★
  • Preis pro Portion: 4.98€
  • Anzahl der Personen: 2
  • Gerichte pro Woche: 3
Gutschein: 10 €-Gutschein (Du erhältst einen 10 €-Gutschein für das Anmelden beim Newsletter.)
Kosten pro Portion: ab 4,98 €

My Cooking Box ist eine Kochbox mit monatlich wechselnden italienischen Spezialitäten. Jede Box enthält drei Gerichte für zwei Personen. Alle Zutaten sind vorportioniert und hochwertig, was ein authentisches Geschmackserlebnis garantiert. Die Lagerung ist einfach, da keine Kühlung nötig ist. Dieses Angebot ist deutschlandweit verfügbar und kann flexibel abonniert werden.

Die Kochbox richtet sich an Paare mit einer Vorliebe für italienische Küche, die kulinarische Vielfalt schätzen und neue Rezepte entdecken möchten. Es ist die ideale Wahl für diejenigen, die Wert auf Qualität legen.

Allerdings bietet My Cooking Box nur drei Gerichte pro Monat, was die Auswahl einschränkt. Das Angebot befindet sich preislich im höheren Segment und bietet keine Bio-Optionen oder spezielle Boxen für Singles oder Familien.

2,7/5
★★★★★
★★★★★
  • Preis pro Portion: 3.00€
  • Anzahl der Personen: 1 bis 6
  • Gerichte pro Woche: 1 bis 4
Kosten pro Portion: ab 3,00 €

EasyCookAsia bietet Kochboxen an, die sich auf authentische asiatische Küche fokussieren. Für 1 bis 6 Personen und mit 1 bis 4 Gerichten, kannst du Boxen einmalig bestellen. Sie enthalten vorportionierte Zutaten und eine Einkaufsliste für frische Produkte. Yuri, Cheng-En und Minchul, die Gründer, möchten die asiatische Küche zugänglicher machen. Die Boxen bieten kulturelle Einblicke und kommen mit einer einfachen Kochanleitung sowie Informationen zu Allergenen, Zusatzstoffen und Nährwerten.

Ein Nachteil ist, dass zusätzliche Einkäufe nötig sind, was den Komfort einschränken könnte. Die Auswahl an Gerichten ist begrenzt und es gibt kein Abo-Modell, wodurch die Flexibilität eingeschränkt wird. Außerdem fehlt eine Bio-Zertifizierung.

Die Boxen eignen sich für Liebhaber der asiatischen Küche, die authentische Rezepte mit kulturellem Hintergrund erleben möchten. Sie sind ideal für Einzelpersonen und Familien, die Wert auf Qualität und Authentizität legen.

Die Gemüsegärtner

4,1/5
★★★★★
★★★★★
  • Preis pro Portion: 2.25€
  • Anzahl der Personen: 2 bis 5
  • Gerichte pro Woche: 4
Kosten pro Portion: ab 2,25 €

Die Gemüsegärtner bieten eine regionale Kochbox an. Sie enthält wöchentlich vier Gerichte für zwei bis fünf Personen. Alle Zutaten sind regional, saisonal und 100% bio. Ihr Zero Waste Ansatz und die App mit über 3.000 Rezepten ergänzen das Angebot. Seit 1986 fördern sie lokale Bio-Betriebe, was sie zur besten regionalen Kochbox macht.

Ein Nachteil ist die feste Anzahl von vier Gerichten pro Woche ohne Auswahlmöglichkeit. Auch Einzelpersonen finden das Angebot nicht passend.

Die Gemüsegärtner eignen sich besonders für Familien und Mehrpersonenhaushalte, die Bio-Qualität, Regionalität und Nachhaltigkeit schätzen. Sie unterstützen bewusst die lokale Landwirtschaft.

2,5/5
★★★★★
★★★★★
  • Preis pro Portion: 9.99€
  • Anzahl der Personen: 2 oder 4
  • Gerichte pro Woche: 3
Kosten pro Portion: ab 9,99 €

Vegantastic bietet Kochboxen für eine rein pflanzliche Ernährung an. Jede Woche gibt es drei neue Rezepte für zwei oder vier Personen. Die Zutaten sind bio und unterstützen eine ausgewogene Ernährung. Mit vorportionierten Zutaten und einer Anleitung wird das Kochen leicht gemacht. Eine Nährwertanalyse bietet Informationen über Makro- und Mikronährstoffe. Die Lieferung ist kostenlos und ohne Abonnementbindung.

Die Boxen sind ideal für Paare und Familien, die eine vegane Lebensweise schätzen und Zeit in der Küche sparen möchten. Vegantastic legt Wert auf Bio-Qualität und eine ökologisch verantwortungsbewusste Ausrichtung.

Nachteile sind der Mangel an Nicht-Veganer Optionen, fehlende Allergenkennzeichnung und das Fehlen einer App. Der Preis von 10 Euro pro Portion könnte für einige hoch sein.

3,1/5
★★★★★
★★★★★
  • Preis pro Portion: 6.49€
  • Anzahl der Personen: unbegrenzt
  • Gerichte pro Woche: unbegrenzt
Kosten pro Portion: ab 6,49 €

buntr bietet eine umfangreiche Kochbox-Vergleichsauswahl an. Mit 60 verschiedenen Rezepten, die wöchentlich wechseln, richtet sich buntr an alle, die Flexibilität ohne Abonnement schätzen. Die Gerichte sind für 2 bis 24 Personen verfügbar, jede Mahlzeit kommt jedoch in Zweierportionen. Eine einfache Kochanleitung begleitet jedes Gericht, zugänglich über einen QR-Code oder die Gerichte-Detailseite. Die Zutaten sind genau vorportioniert, was das Kochen vereinfacht und Lebensmittelverschwendung minimiert. Die Versandkosten von 4,99 Euro entfallen ab 49,90 Euro Bestellwert. Der Preis pro Portion startet bei 6,49 Euro.

Nachhaltigkeit ist ein Kernwert von buntr, erkennbar an der Verwendung natürlicher, schnell nachwachsender Rohstoffe und der ökologischen Isolierverpackung paperfloc. Angeboten werden auch vegetarische, vegane und Low-Carb-Optionen. Trotz der Vorteile könnten der Verzicht auf ein Abonnement, der relativ hohe Preis pro Portion und die ungewisse wöchentliche Rezeptvielfalt für manche nachteilig sein.

Für Personen, die Wert auf schnelle, einfache und frische Mahlzeiten legen, ohne sich an ein Abo zu binden, ist buntr ideal. Berufstätige, Umweltbewusste und Anhänger spezieller Ernährungsweisen finden hier eine ansprechende Auswahl.

3,0/5
★★★★★
★★★★★
  • Preis pro Portion: 4.99€
  • Anzahl der Personen: unbegrenzt
  • Gerichte pro Woche: unbegrenzt
Kosten pro Portion: ab 4,99 €

KONKRUA spezialisiert sich auf authentische thailändische Gerichte und bietet Kochboxen für Liebhaber der asiatischen Küche. Diese Boxen enthalten vorportionierte Zutaten und einfache Anleitungen, ideal für Gourmets, die thailändische Küche zuhause ohne großen Aufwand genießen möchten. Verfügbar für 1 bis 4 Personen, erfüllen sie die Bedürfnisse von Singles bis zu kleineren Familien. Zudem sind Bio, vegane und glutenfreie Optionen vorhanden, mit Ausnahme des Roten Thai Curry, was das Engagement für eine breite Zielgruppe mit speziellen Ernährungsbedürfnissen zeigt. Der Versand erfolgt in einem breiten Liefergebiet, wobei in Deutschland ab einem Bestellwert von 50 Euro keine Versandkosten anfallen.

Ein limitierendes Merkmal von KONKRUA ist die begrenzte Auswahl an Gerichten im Vergleich zu anderen Anbietern. Darüber hinaus sind die Nährwertangaben nicht immer umfassend, was ernährungsbewusste Kunden stören könnte. Gelegentlich ist der Kauf zusätzlicher frischer Zutaten notwendig, um die Mahlzeiten zu vervollständigen.

KONKRUA richtet sich an Personen, die authentische thailändische Küche mit einfacher Zubereitung schätzen. Die Boxen bieten neben neuen Geschmackserlebnissen auch Bio-Qualität und vegane Optionen, ideal für Einzelpersonen und kleine Familien, die Wert auf Qualität und Vielfalt legen.

3,2/5
★★★★★
★★★★★
  • Preis pro Portion: 8.33€
  • Anzahl der Personen: 2, 3 oder 4
  • Gerichte pro Woche: 3
Gutschein: 10 €-Gutschein (Abonniere den Newsletter und erhalte 10% Rabatt auf deine HerbiBox)
Kosten pro Portion: ab 8,33 €

HerbiBox bietet eine Kochbox für Liebhaber der veganen Küche, mit einem Fokus auf Nachhaltigkeit und biologisch angebauten Zutaten. Jede Woche gibt es drei neue Rezepte, wählbar für zwei bis vier Personen. Die Zutaten sind genau portioniert, was Lebensmittelverschwendung reduziert. Die Anleitungen sind einfach, die Verpackung umweltfreundlich und die Lieferung in Berlin erfolgt klimaneutral per Fahrrad.

Ein limitierender Faktor von HerbiBox ist die Lieferung ausschließlich in Berlin und die begrenzte Auswahl an Rezepten. Trotzdem ist HerbiBox perfekt für Berliner, die eine pflanzliche, umweltbewusste Ernährung schätzen und ihren Alltag nachhaltig gestalten möchten.

2,6/5
★★★★★
★★★★★
  • Preis pro Portion: 23.50€
  • Anzahl der Personen: 2
  • Gerichte pro Woche: 3
Kosten pro Portion: ab 23,50 €

Season Family bietet Kochboxen an, die speziell für Familien konzipiert sind. Sie legen Wert auf gesunde und schmackhafte Ernährung mit einfachen Rezepten. Diese sind ideal für den stressigen Familienalltag. Die Boxen fördern eine ausgewogene Ernährung und die Freude am Kochen.

Die Zielgruppe sind Familien, die eine einfache und schnelle Zubereitung von Mahlzeiten suchen. Season Family unterstützt diesen Wunsch mit ihren Kochboxen. Diese Lösung eignet sich für alle, die täglich ohne großen Aufwand kochen möchten.

Allerdings hat Season Family Einschränkungen. Dazu gehören ein begrenztes Angebot an Gerichten, das Fehlen eines Abonnement-Modells und einer begleitenden App. Diese Faktoren könnten den Komfort und die Flexibilität für einige Nutzer einschränken.

Welche Kochbox ist die beste?

Laut unserem kochbox.net-Test ist die beste Kochbox die HelloFresh-Kochbox. Die HelloFresh-Kochbox zeichnet sich durch einen fairen Preis, hohe Qualität der Zutaten, einen guten Kundenservice sowie ein durchgeplantes und gut-überlegtes Kocherlebnis aus.

Nachdem wir alle selbst getestet haben, sind eben diesen 3 Kochboxen jedoch auch die Essenskisten von Tischline und wyldr zu empfehlen.

HelloFresh_Kochbox
Kochbox von HelloFresh
Dinnerly Kochbox
Kochbox von Dinnerly
Marley Spoon Kochbox
Kochbox von Marley Spoon
Tischline_Kochbox
Kochbox von Tischline
Kochbox von wyldr

Wie kann ich eine Kochbox bestellen?

Um eine Kochbox zu bestellen, musst du den Anbieter auswählen, die Anzahl der Personen und Mahlzeiten festlegen, deine Lebensmittelvorlieben angeben, den Liefertermin bestimmen und schließlich deine Bestellung aufgeben.

  1. Suche dir einen Anbieter aus, der deinen Bedürfnissen entspricht.
  2. Lege fest, wie viele Personen verköstigt werden sollen und wie viele Mahlzeiten du pro Woche benötigst.
  3. Wähle aus, welche Art von Lebensmitteln du bevorzugst, zum Beispiel vegetarisch, vegan oder mit Fleisch.
  4. Bestimme den gewünschten Liefertermin für deine Kochbox.
  5. Gib deine Bestellung auf der Webseite des Anbieters auf.

Das folgende Bild zeigt die Auswahl- und Bestellseite von HelloFresh:

HelloFresh Kochbox bestellen
Quelle: HelloFresh

Wie viel kosten Kochboxen?

Kochboxen kosten zwischen 2 und 25 € pro Portion, wobei die Kosten von verschiedenen Faktoren wie der Anzahl der bestellten Portionen und der Qualität sowie Exklusivität der Zutaten ab. In unserem Test hat die günstigste Kochbox 2,25 € pro Portion und die teuerste Kochbox 23,50 € pro Portion gekostet.

In der folgenden Tabelle findest du eine Übersicht über alle Preise unserer getesteten Kochboxen:

AnbieterGünstigster Preis pro Portion
Die Gemüsegärtnerab 2,25 €
EasyCookAsiaab 3,00 €
Dinnerlyab 3,65 €
HelloFreshab 4,50 €
Tischlineab 4,53 €
wyldrab 4,70 €
My Cooking Boxab 4,98 €
KONKRUAab 4,99 €
Marley Spoonab 5,74 €
buntrab 6,49 €
HerbiBoxab 8,33 €
Vegantasticab 9,99 €
Season Familyab 23,50 €

Zusätzliche Kosten können durch Versandgebühren entstehen, die bei vielen Anbietern um die 6 € betragen. Abonnements und spezielle Angebote, wie Neukundenrabatte, können allerdings die Gesamtkosten senken.

Wie wähle ich die richtige Kochbox für mich aus?

Um die richtige Kochbox für dich auszuwählen, berücksichtige deine Ernährungspräferenzen, die gewünschte Flexibilität des Abos, das Budget und den Fokus auf Nachhaltigkeit. Diese Faktoren führen dich zur besten Entscheidung.

  • Ernährungspräferenzen sind wichtig, da Anbieter wie HelloFresh, Marley Spoon und Dinnerly unterschiedliche Optionen für Fleischesser, Vegetarier, Veganer und spezielle Diäten bieten.
  • Flexibilität des Abos ermöglicht es dir, Lieferungen zu pausieren oder zu kündigen, was bei Anbietern wie HelloFresh und Marley Spoon möglich ist.
  • Budget spielt eine Rolle, da Kochboxen wie Dinnerly erschwinglichere Optionen anbieten.
  • Nachhaltigkeit ist für viele wichtig, weshalb Anbieter wie Etepetete und Wyldr Bio-Produkte und Lebensmittelretter-Boxen anbieten.

Welche Vorteile und Nachteile bieten Kochboxen?

Der Hauptvorteil von Kochboxen ist die Bequemlichkeit, gefolgt von der Zeitersparnis sowie dem Entdecken von neuen Rezepten. Allerdings haben Kochboxen den Nachteil, dass sie relativ teuer sind und die Auswahl der Rezepte oft etwas eingeschränkt ist. Folgend findest du alle Vorteile und Nachteile auf einen Blick im Detail:

Vorteile:

  • Bequemlichkeit ist ein entscheidender Vorteil von Kochboxen. Sie ersparen dir den Gang zum Supermarkt und das Schleppen von Einkäufen.
  • Zeitersparnis ergibt sich, da die Planung von Mahlzeiten und das Abmessen von Zutaten entfallen.
  • Neue Rezepte entdecken ist leicht gemacht, da Kochboxen dir ermöglichen, ohne großen Aufwand neue Gerichte auszuprobieren.
  • Lebensmittelverschwendung reduzieren ist ein weiterer Pluspunkt, da die Zutaten genau portioniert sind.
  • Lernen, neue Kochtechniken und Zutaten kennen, erweitert deine kulinarischen Fähigkeiten.

Nachteile

  • Preis ist ein Nachteil, da Kochboxen meist teurer sind als der Einkauf der gleichen Zutaten im Supermarkt.
  • Eingeschränkte Kreativität in der Küche, da du bei der Zubereitung der Mahlzeiten an die vorgegebenen Rezepte gebunden bist.
  • Verpackungsmüll kann sich anhäufen, insbesondere durch die Einzelverpackung der Zutaten.
  • Flexibilität bei der Mahlzeitengestaltung ist begrenzt, vor allem wenn spontan Gäste kommen oder die Portionsgrößen nicht ausreichen.
  • Eingeschränktes Angebot für spezielle Ernährungsbedürfnisse oder Allergien kann ein Problem darstellen.

Für wen eignet sich eine Kochbox?

Eine Kochbox eignet sich für vielfältige Zielgruppen, darunter Singles, Familien, Berufstätige und Kochanfänger.

Welche Arten von Kochboxen gibt es?

Zu den verschiedenen Arten von Kochboxen gehören:

  • Klassische Kochboxen sind mit Fleisch, Fisch und Gemüse bestückt.
  • Vegetarische Kochboxen setzen ausschließlich auf vegetarische Kost.
  • Vegane Kochboxen bieten rein pflanzliche Gerichte.
  • Glutenarme und glutenfreie Kochboxen sind für Personen mit Glutenunverträglichkeit.
  • Low Carb Kochboxen fokussieren sich auf kohlenhydratarme Ernährung.
  • Bio Kochboxen verwenden ausschließlich Bio-Lebensmittel.
  • Gourmet Kochboxen liefern Zutaten und Rezepte für exquisite Gerichte.
  • Diät-Kochboxen lassen sich an bestimmte Ernährungsvorgaben anpassen.
  • Kochboxen für den Thermomix sind speziell für die Verwendung mit dem Thermomix konzipiert.
  • Kochboxen für Familien und Kochboxen für Paare richten sich nach der Größe des Haushalts.
  • Kochboxen ohne Abo bzw. mit flexiblem Abo unterscheiden sich in ihren Bestellmodellen.

Welche Gerichte kannst du dir in Kochboxen liefern lassen?

In den verschiedenen Kochboxen kannst du dir eine absolute Vielfalt an Gerichten aus beinahe jeder Küche der Welt direkt an die Tür liefern lassen. Von klassisch deutschen Speisen bis zu exotisch asiatischen Köstlichkeiten.

deutsche Küche

Deutsche Küche

Genieße ein deftiges Sauerkraut mit Würstchen – eingepackt in Zutaten, die nach Omas altem Rezept gemixt sind.

italienische Küche

Italienische Küche

Fang die Essenz Italiens ein mit einem klassischen Risotto, bereitet mit feinstem Arborio-Reis und frischen Pilzen.

indische Küche

Indische Küche

Tauche ein in die Welt der Gewürze mit einem aromatischen Chicken Tikka Masala, serviert mit duftendem Basmatireis. leo.

thailändische Küche

Thailändische Küche

Genieße die frischen und scharfen Aromen von einem Pad Thai, angereichert mit Tofu und einer Vielzahl an Gemüse.

spanische Küche

Spanische Küche

Verwöhne dich mit einer traditionellen Paella, vollgepackt mit Meeresfrüchten, Hühnchen und einer saftigen Mischung aus Safranreis.

japanische Küche

Japanische Küche

Lass dich verwöhnen mit einem Sushi-Sortiment, das frischeste Meeresfrüchte und knackiges Gemüse kombiniert.

Was sollte ich bei der Zubereitung von Gerichten aus Kochboxen beachten?

Bei der Zubereitung von Gerichten aus Kochboxen sollte man die Frische der Zutaten, die Beachtung von Allergenen und die korrekte Lagerung berücksichtigen.

  • Frische der Zutaten sicherstellen, indem man die Lebensmittel direkt nach der Lieferung überprüft und kühl lagert.
  • Allergene und Unverträglichkeiten beachten, indem man die Zutatenlisten sorgfältig durchliest und bei Bedenken den Anbieter kontaktiert.
  • Korrekte Lagerung gewährleisten, um die Haltbarkeit der Zutaten zu verlängern. Kühlelemente und Isoliermaterialien nutzen, falls notwendig.
  • Rezeptanweisungen genau folgen, um das beste Ergebnis zu erzielen. Die vorgegebenen Schritte sorgen für den gewünschten Geschmack und das Aussehen des Gerichts.
  • Grundzutaten vorrätig haben, wie Salz, Pfeffer und Öl, da diese meist nicht mitgeliefert werden.
  • Mahlzeitenplanung anpassen, wenn man nicht zu Hause ist. Liefertermine oder Abstellmöglichkeiten im Voraus planen, um die Frische der Zutaten zu sichern.

Welche Grundzutaten und Küchenutensilien sollte ich zu Hause haben?

Du solltest Grundzutaten wie Salz, Pfeffer, Öl, Essig, Butter und Zucker sowie Küchenutensilien wie Messer, Pfannen, Töpfe, ein Schneidebrett und ein Sieb zu Hause haben.

Kann ich Kochboxen auch verschenken?

Ja, du kannst Kochboxen auch als Geschenk erwerben. Hier sind die Schritte, wie du eine Kochbox verschenken kannst:

  1. Wähle einen Anbieter von Kochboxen aus, der Geschenkgutscheine oder die Möglichkeit bietet, eine Box direkt zu verschenken.
  2. Entscheide dich für die Art der Kochbox, die du verschenken möchtest. Berücksichtige dabei die kulinarischen Vorlieben der beschenkten Person.
  3. Gib die Lieferadresse der Person ein, der du die Kochbox schenken möchtest, wenn du eine direkte Lieferung wählst.
  4. Wähle, ob du einen einmaligen Kauf tätigen oder ein flexibles Abo als Geschenk anbieten möchtest. Viele Anbieter bieten beide Optionen.
  5. Bezahle für die Kochbox oder den Gutschein und füge eine persönliche Nachricht hinzu, wenn diese Option verfügbar ist.

Im folgenden Bild siehst du die Geschenkgutschein-Seite für Kochboxen von HelloFresh:

Kochbox von HelloFresh verschenken
Quelle: HelloFresh

Sind Kochboxen nachhaltig?

Die Nachhaltigkeit von Kochboxen hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die Transportwege, Verpackung, und die Reduktion von Lebensmittelverschwendung.

  • Transportwege können sowohl positiv als auch negativ für die Umwelt sein. Anbieter, die direkt von den Erzeugern liefern, verkürzen die Lieferketten und können somit CO2-Emissionen reduzieren. Allerdings entstehen durch die individuelle Zustellung bis an die Haustür zusätzliche Emissionen.
  • Verpackungsmüll entsteht durch die individuelle Portionierung und die Notwendigkeit, Lebensmittel für den Transport zu schützen. Trotz des Einsatzes von recycelbaren Materialien und wiederverwendbaren Kühlpacks ist das Müllaufkommen tendenziell höher im Vergleich zum Einkauf im Supermarkt.
  • Lebensmittelverschwendung wird durch die exakte Portionierung in Kochboxen potenziell reduziert. Dies kann helfen, die Menge an weggeworfenen Lebensmitteln in Privathaushalten deutlich zu senken.
  • Nachhaltige Produktauswahl und Transparenz variieren je nach Anbieter. Einige setzen auf Bio-Produkte, regionale Lebensmittel und geben Auskunft über die Herkunft der Zutaten, was die Nachhaltigkeit fördert.

Die Beurteilung der Nachhaltigkeit von Kochboxen erfordert also eine differenzierte Betrachtung unterschiedlicher Aspekte.

Häufig gestellte Fragen und Antworten über Kochboxen

Gibt es fertige Kochboxen mit vorgekochtem Essen?

Ja, es gibt fertige Kochboxen mit vorgekochtem Essen. Diese Mahlzeitenboxen werden entweder frisch oder tiefgefroren geliefert und sind direkt zum Aufwärmen bestimmt.

Welcher Kochbox-Anbieter bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Der Kochbox-Anbieter Dinnerly bietet nach unseren Erfahrungen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis mit einem Preis pro Portion ab 3,65 € und einer Bewertung von 4,8 von 5 Sternen in unserem Test.

Wo kann ich mir eine Kochbox liefern lassen?

Eine Kochbox kannst du dir deutschlandweit liefern lassen. Bis auf wenige Ausnahmen wie Herbibox bieten alle Kochbox-Anbieter eine Lieferung in ganz Deutschland an. Sieh dir zudem an, welche regionalen Kochboxen es gibt.

Wie lange halten sich Kochbox-Zutaten?

Die Haltbarkeit von Zutaten in Kochboxen variiert je nach Art der Zutat. Im Allgemeinen sind Kochboxen zwischen sechs Monaten bis 1,5 Jahre haltbar. Für eine optimale Frische und Qualität der einzelnen Produkte ist jedoch die richtige Lagerung entscheidend.

Kann ich eine Essenskiste erhalten, auch wenn ich nicht zu Hause bin?

Ja, du kannst eine Essenskiste erhalten, auch wenn du nicht zu Hause bist. Du kannst die Essenskiste an deinen Arbeitsplatz liefern lassen oder dem Lieferunternehmen eine Abstellgenehmigung erteilen, damit der Lieferdienstleister die Lieferung an einem sicheren Ort abstellen kann.

Muss ich für eine Kochbox ein Abo abschließen?

Nein, ein Abo ist nicht zwingend notwendig, um eine Kochbox zu bestellen. Du hast die Möglichkeit, Kochboxen ohne langfristige Verpflichtung einmalig zu erwerben.

Gibt es Gutscheine und Rabatte für Kochboxen?

Ja, es gibt Gutscheine und Rabatte für Kochboxen. Beispielsweise bieten HelloFresh bis zu 120 €, Marley Spoon bis zu 105 € und Dinnerly bis zu 80 € Rabatt auf deine ersten Kochboxen.

Wie lange dauert es, ein Gericht aus einer Kochbox zuzubereiten?

Die Zubereitungszeit eines Gerichts aus einer Kochbox beträgt im Durchschnitt 30 bis 45 Minuten, hängt jedoch auch von verschiedenen Faktoren wie der Komplexität des Rezepts, der Anzahl der Portionen und deiner Kocherfahrung ab.

Gibt es Kochboxen nur in Deutschland?

Nein, Kochboxen gibt es nicht nur in Deutschland. Sie haben sich weltweit etabliert und sind in vielen Ländern verfügbar. Anbieter wie HelloFresh und Marley Spoon bieten ihre Dienste international an, darunter in den USA, Australien und verschiedenen europäischen Ländern.

Eignen sich Essensboxen für bestimmte Ernährungsformen?

Ja, Essensboxen eignen sich hervorragend für verschiedene Ernährungsformen wie Veganismus, Vegetarismus, glutenfreie Ernährung, Low-Carb-Diäten oder Diabetiker. Die Kochbox-Anbieter