Lisa Benz

Geschäftsführerin und Gründerin

Lisa Benz ist Gründerin und Geschäftsführerin von kochbox.net, einer Marke der LBC Food UG. Lisa Benz hat eine Passion für das Entdecken von Rezepten und ist stets auf der Suche nach den neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich der Kochboxen.
Lisa Benz

Geschäftsführerin und Gründerin

Lisa Benz ist Gründerin und Geschäftsführerin von kochbox.net, einer Marke der LBC Food UG. Lisa Benz hat eine Passion für das Entdecken von Rezepten und ist stets auf der Suche nach den neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich der Kochboxen.

Kochbox in Österreich [4 Anbieter im Vergleich]

Foto des Autors

Lisa Benz

Gründerin von kochbox.net

Zuletzt aktualisiert: 27.02.2024

Willst du eine günstige und bequeme Möglichkeit, dir frische Lebensmittel liefern zu lassen? Kochbox-Unternehmen bieten dir einen Abo-Service, mit dem dir alles geliefert wird, was du für leckere Mahlzeiten brauchst.

Ob vegan, glutenfrei oder für Fleischliebhaber – mit dem vielfältigen Angebot findest du sicher etwas, das dir schmeckt! Wir stellen dir verschiedene Kochboxen für Österreich vor und nehmen ihr Angebot etwas genauer unter die Lupe.

Mit diesen Anbietern kochst du in Österreich

In Österreich gibt es eine Vielzahl an Kochbox-Anbietern. Wir stellen dir 4 beliebte Unternehmen vor, unter denen sich sogar ein lokaler Anbieter befindet. 

HelloFresh

Vielfältige Gerichte für alle Ernährungsformen

HelloFresh-Gerichte

HelloFresh bietet ein vielfältiges Angebot mit 34 Rezepten pro Woche zur Auswahl. Hier findest du leckere Gerichte aus Österreich, Asien und anderen Ländern. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei, von deftiger Hausmannskost bis hin zu exotischen Gerichten wie im Restaurant.

Außerdem gibt es vegane Gerichte und vegetarische Klassiker in der Veggie Box. HelloFresh bietet auch ein kostenloses Kochbuch mit weiteren Rezepten und Vorschlägen. Bestimmte Zutaten wie Pfeffer, Salz und Öl werden nicht von HelloFresh geliefert und sollten in deiner Küche vorhanden sein.

Marley Spoon

Gourmetküche für Zuhause

Marley Spoon

Die Marley Spoon-Kochbox bietet dir mit 30 Gerichten pro Woche jede Menge Abwechslung. Du kannst je nach deinen kulinarischen Vorlieben ein Menü für zwei oder vier Personen zusammenstellen und dabei zwischen Fleisch- und Fischgerichten, vegetarischer und veganer Kost sowie österreichischer Küche wählen.

Mit einer Kochbox bekommst du alle Zutaten grammgenau nach Hause geliefert. Ausführliche Rezeptkarten sorgen für eine zeitsparende und unkomplizierte Zubereitung. Für deine Box werden nur frische Lebensmittel von ausgewählten Herstellern verwendet, die dir in wiederverwertbarem Verpackungsmaterial geliefert werden.

[Mehr über Marley Spoon erfahren: Marley Spoon-Test]

Dinnerly

Preiswerte Gerichte aus hochwertigen Lebensmitteln

Die Dinnerly-Kochbox bietet eine leckere Mahlzeit zu einem günstigen Preis. Die Preise beginnen bei 2,99 € pro Portion, was den Anbieter zu einem der günstigsten auf dem Kochbox-Markt macht.

Du kannst aus 18 Gerichten pro Woche wählen, wobei sowohl Fleisch- und Fischliebhaber als auch Verfechter der veganen und vegetarischen Küche auf ihre Kosten kommen. Es gibt außerdem saisonale und familienfreundliche Gerichte. Alle Zutaten werden in vorportionierten Mengen geliefert, um Lebensmittelabfälle zu vermeiden.

[Mehr über Dinnerly erfahren: Dinnerly-Test]

WEREGIO

WEREGIO

Das österreichische Unternehmen Weregio bietet leckere und gesunde Kochboxen mit regionalen Zutaten und von einer Köchin kreierten Rezepten. Du kannst die Boxen einzeln oder im Abonnement bestellen. Im Abo werden sie jeden Donnerstag geliefert. Nach fünf Bestellungen erhältst du einen Rücksendebeutel, um die Verpackungsmaterialien zur Wiederverwendung an Weregio zurückzuschicken.

Vor- und Nachteile von Kochboxen in Österreich

Kochboxen bieten einige große Vorteile für diejenigen, die zu Hause kochen wollen. Zunächst einmal sind sie sehr praktisch. Bei einer Kochbox sind alle Zutaten bereits vorportioniert und werden direkt zu dir nach Hause geliefert, damit du nicht selbst einkaufen gehen musst.

Außerdem können die Kochboxen an deine Ernährungsgewohnheiten und Vorlieben angepasst werden, so dass du trotzdem köstliche Mahlzeiten genießen kannst, die deinen Bedürfnissen entsprechen. Die Rezepte, die in den Boxen enthalten sind, sind außerdem so einfach, dass jeder sie nachkochen kann. Das ist eine gute Möglichkeit, neue Rezepte zu lernen und in der Küche kreativ zu werden.

Es gibt jedoch auch einige Nachteile, die mit der Nutzung eines Kochboxenservices in Österreich verbunden sind. Zum einen können sie im Vergleich zu herkömmlichen Lebensmitteln recht teuer sein, weil sie so bequem sind, und zum anderen sind die Portionen für größere Familien oder mehrere Personen nicht unbedingt groß genug.

Und da alles bereits vor der Lieferung vorportioniert und verpackt wurde, gibt es keinen Spielraum mehr, um mit verschiedenen Geschmacksrichtungen zu experimentieren oder neue Rezepte auszuprobieren, die nicht in der Box enthalten sind.

Verschiedene Arten von Kochboxen kennenlernen

Es gibt drei verschiedene Arten von Kochboxen: Fertiggerichte, die nur minimale Vorbereitungen erfordern; Kochboxen mit Zutaten, die zwar eine gewisse Zusammenstellung erfordern, aber dennoch relativ einfach sind; und Abo-Boxen, die alles enthalten, was für mehrere Gerichte über einen bestimmten Zeitraum (z. B. wöchentlich oder monatlich) benötigt wird. Jede Art bietet ihre eigenen Vorteile, je nachdem, wie viel Aufwand man beim Kochen zu Hause betreiben möchte.

Wichtige Überlegungen bei der Wahl eines Kochbox-Anbieters in Österreich

Bei der Auswahl eines Kochboxenanbieters in Österreich ist es wichtig, auf den Ruf des Anbieters und die Vielfalt der Angebote zu achten, damit du die Box auswählen kannst, die am besten zu deinen Bedürfnissen und deinem Budget passt. Außerdem solltest du dir Gedanken über eventuelle Ernährungseinschränkungen oder -vorlieben machen, damit du einen Anbieter findest, der speziell darauf eingeht (z.B. vegane Optionen).

Schließlich solltest du auch die Lieferkosten und andere Zusatzkosten wie Mindestbestellmengen beachten – das kann sich schnell summieren. Wenn du all diese Punkte berücksichtigst, kannst du sicher sein, dass du genau das bekommst, was du dir von deinem Kochboxen-Anbieter wünschst, ohne dabei unangenehme Überraschungen zu erleben.

Das solltest du über Kochboxen in Österreich wissen

  • Welche Kochbox-Anbieter liefern in Österreich?

    In Österreich sind die beliebten Kochbox-Anbieter HelloFresh, Dinnerly und Marley Spoon vertreten. Außerdem gibt es den regionalen Anbieter WEREGIO.

  • Was ist die beste Kochbox in Österreich?

    Hier gibt es keine pauschale Antwort. Überlege dir vor dem Kauf, welche Erwartungen du an eine Kochbox hast und schau dir die Anbieter genau an. So kannst du sicher gehen, dass du diesbezüglich die beste Wahl für dich triffst.

  • Lohnt sich eine Kochbox in Österreich?

    Kochboxen können dir sehr viel Geld und Zeit sparen. Mit ihnen entfällt der Wocheneinkauf, da du alle Lebensmittel perfekt abgewogen nach Hause geliefert bekommst. Das Kochen und die Planung deiner Gerichte ist außerdem kinderleicht.

Fazit

Kochboxen liegen auch in Österreich voll im Trend. Das Angebot ist groß und vielfältig. Um dir deine Kaufentscheidung zu erleichtern, haben wir dir verschiedene Anbieter vorgestellt. Egal ob preiswerte Gerichte oder kreative Gourmet-Kost,  bei den vorgestellten Kochboxen kommst du sicher auf deine Kosten.

Weitere lokale (und regionale) Kochboxen: